Als meine Familie sich sehnlichst einen Hund wünschte stellte sich zuerst die Frage nach welcher Rasse? Ich muss gestehen, ich kannte den Golden Retriever nur vom Aussehen her. Bis dato wusste ich auch nichts von seinen Anlagen, von seinem Wesen oder ob er auch als Familienhund geeignet wäre. Ein Züchter musste also gefunden werden. Nach einigen Rückschlägen fand ich ihn dann. Und noch heute bin ich unendlich dankbar so wundervolle Menschen kennengelernt zu haben. Die mir ihr Vertrauen schenkten und mich mit zwei tollen Goldies bereicherten. Nicht auch zuletzt für ihre liebevolle Aufzucht und ihre Unterstützung wann immer ich sie in all den Jahren gebraucht habe. http://www.goldenacanthus.de

Als meine Bluebell vor 14,5 Jahren als kleines weißes Wollknäuel einzog, war meine Familie und ich die glücklichsten Welpenbesitzer weit und breit. Mit der Verantwortung startete ich auch gleich sehr motiviert mit dem Welpenkurs und anschließendem Junghundetraining. Und glaubt mir, auch ich kenne Ausbildungsrückschläge nur zu gut, und Worte wie: „Ganz ehrlich, das hat sie alles schon gekonnt!“ Da hilft nur, am Ball bleiben! Immer! Denn wenn ich eines mit Sicherheit sagen kann, Goldies sind unglaublich intelligent und erkennen längst schon vor dir deine Schwäche. Meine Bluebell hält mir das täglich vor Augen. Denn Konzentrationsübungen stehen jeden Tag auf meinem Programm, ja richtig auf meinem! Ganz nach dem Motto: Mal sehen ob Frauli noch weiß das am Ende des Weges, rechts rein an der Bahnschranke vorbei über den kleinen Waldhügel beim fünften Baum links noch so unglaublich leckerers Zeugs liegt von dem ich nichts futtern soll?

Bluebell ist mit ihren 14,5 Jahren noch recht vital. Etwas langsamer und gelassener, springt aber immer noch wie eine Grand Madame übers Feld wenn sie einem Rüden imponieren will, was sich dann auf dem Rückweg bemerkbar macht, man hat schließlich Prioritäten und teilt sich seine Kräfte ein. Mit dem Blick auf ihr Alter, wird einem so manches Mal schmerzlich bewusst, dass man nicht weiß wieviel Zeit noch bleibt. Deshalb freue ich mich über jeden gemeinsamen, wunderbaren Tag an dem es ihr gut geht und sie gesund und fröhlich das Leben genießen darf.

Formwert

Schusstest: sicher, interessiert. 3jährige großrahmige Hündin von vorzüglichem Typ, femininer Kopf, rassetypischer Ausdruck, Stop könnte ausgeprägter sein, korrekte Halslänge, gerader Rücken, korrekt angesetzte Rute, etwas kurzer Oberarm, Brustkorb könnte bereits weiter entwickelt sein, korrekte Knochenstärke und Winkelungen, zur Zeit im Fellaufbau, freundlich.
Risthöhe: 55,5 cm.

Gesundheit

Geboren:
18.06.2004

Gesundheit:
HD-A2, (rechts = A2, links = A2)
HC/PRA-frei
ED-frei beidseitig

Prüfungen

BHP-B
WT
FW

Formwert:
vorzüglich

Würfe:

Ahnentafel:
ansehen